Werden die Kosten einer Haarverpflanzung von der Krankenkasse übernommen?

Eine Haartransplantation, egal, um welche Technik es sich handelt, ist ein rein ästhetischer Eingriff. Diese Art von Behandlungen werden meist nicht von den Krankenkassen gezahlt. Die Ausnahme von dieser Regelung ist nur dann gegeben, wenn ein Unfall oder eine Verletzung den Haarausfall ausgelöst hat. Führt das Ausfallen der Haare zu schweren psychischen Problemen, so ist eine Übernahme der Kosten seitens der Krankenkasse möglich. Die Preise für eine Haartransplantation betragen meist etliche Tausend Euro, abhängig von Technik und Umfang der Behandlung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close